Online Version

Liebe Reisefreunde,

14.12.2012

Weiter unten können
Sie noch lesen:

Mitarbeiter hier
Partner dort
Unser ny.reisen Netzwerk
Kenia
Mein Weihnachtswunsch

„Das Neue ist längst da.
Das Alte macht nur so viel Krach beim Sterben“
(Eckart Tolle
)

Nyendo heißt auf Kiswaheli „Bewegung“. Wirklich bewegen kann man nur gemeinsam. Seit ich vor fünf Jahren nyendo reisen gegründet habe, durfte ich neun Reisen durchführen, viel lernen und mit Ihnen zusammen hier und dort manches bewegen, was aus der Kraft und Substanz von Herzensbegegnungen entstanden ist.

Von einigen Mitwirkenden und Bewirktem möchte ich Ihnen heute gerne berichten und Ihnen, liebe Freunde, herzlichst danken, dass Ihr den Impuls meiner Reisen ganz individuell, jeder auf seine Weise gestärkt habt. So haben wir unseren Beitrag geben dürfen zu dem unglaublichen globalen Wandel für den dieses Weihnachten 2012 ja ganz besonders steht.

Das nyendo-reisen Team wünscht
große Freude in dieser Festzeit
und ein offenes Herz für das Jahr 2013
Ihre Irmgard Wutte

Mitarbeiter hier:

Margaret Bachlechner

(Reiseleitung)

hat jeweils 1 Woche der letzten 4 Keniareisen durchgeführt und sich als sehr kompetent erwiesen. Sie hat große Freude an dieser Arbeit und wird die nächsten Keniareisen selbständig durchführen.

Barbara Krimbacher

(Grafik, Design)

gestaltet seit 1 ½ Jahren alle meine Flyer, Plakate und Newsletter und steht mir immer mit Rat und Tat zur Seite.
Ihre Mitarbeit ist unersetzlich geworden.
"Ich bewundere Irmgard für Ihre Initiative und Ihren Tatendrang. Es macht Freude mit ihr zusammen
zu arbeiten!"


Ingrid Wutte

(Büro und Organisation)

meine Schwägerin, arbeitet sich seit einigen Monaten in die Datenerfassung und ins Büromanagement ein. Dank ihres kritischen Mitdenkens konnten wir bereits einige Verbesserungen durchführen. Sie wird in Zukunft auch die Flugbuchungen übernehmen.

Elke Friedrichsen

(Übersetzungen)

Hat nicht nur mein Buch ins Englische übersetzt sondern übersetzt auch unermüdlich alle Dokumente und Texte der Webseite ehrenamtlich.
"Durch die Reisen nach Kenia und die Übersetzung von Irmgards Buch fühle ich mich sehr verbunden mit allem, was sie in die Wege leitet. Ihre Berichte und Plläne für hand in hand finde ich sehr motivierend. Ich übersetze sie sehr
gerne."

Brigitte Hogger

(Buchhaltung)

Nimmt sich seit diesem Jahr der Zahlen an und denkt fleißig mit, wie und wo ich Einsparungen machen könnte. Sie ist mir eine unschätzbare Hilfe.

Julian Schick

(EDV und Programmierung)

war bereits Mitarbeiter der Schülerfirma nyendo Ismaning und hilft mir beim Programmieren der Webseite und allen technischen Problemen von Anfang an. Er ist der „älteste“ Mitarbeiter von nyendo reisen.

Emanuel Wutte

(Reiseleitung)

mein Sohn, hat die Jugendreise dieses Jahr maßgeblich geleitet, gibt Präsentationen in verschiedenen Schulen und wird die Jugendreise 2013 selbständig leiten. Beides macht ihm, wie mir, große Freude. Ich bin richtig stolz auf ihn.

Partner dort:

Josef Ngugi Mutura

(SACDEP)

Gründer und Leiter des landwirtschaftlichen Zentrums in Thika, nördlich von Nairobi, ist seit über 20 Jahren ein guter Freund von uns und einer der größten Visionäre, Sozialkünstler und Vortragsredner die ich kenne.

Leonard Onetu

(Selenkay)

gründete und leitet das Selenkay Camp am Rande des Amboseli National Parks. Er hat ein Diplom in Soziologie und große Visionen für seine Massai Community, die er Schritt für Schritt unermüdlich umsetzt.

Lydia Muchira

(Canopee)

Ist pensionierte Mitarbeitern des kenianischen Erziehungsministeriums und gründete den Verein CANOPE zur Förderung der musischen Fächer in den Schulen. Sie inspiriert und begleitet verschiedene Schulen, u.a. das Kangemi Youth Center und ist seit Jahren eine Freundin der Waldorfpädagogik.

Anthony Ngondi

(Zuluman Travel)

Ist Ingenieur, vielfältiger Unternehmer und hat das Projekt Macadamiafans als lokaler Partner mit aufgebaut. Er begleitete maßgeblich die Jugendreise dieses Jahr und unterstützt unsere Projekte durch sein Know-how und seine unschätzbaren lokalen Kontakte und Beziehungen.

Joseph Simiyu

(Kangemi Slum School)

ist der Direktor der Kangemi Slum School und ein sehr aufgeschlossener Partner für sämtliche Projekte seiner Schule in Zusammenarbeit mit nyendo reisen.

Danson Nkumi

(Olorgesailie)

Geologe und Massai, übernimmt immer mehr die Organisation und Durchführung unseres Besuches in der Ausgrabungsstätte Olorgesailie. Er führt auch die Wanderungen mit den Jugendlichen durch.

Harun Joseph Mwangi

(Safarifahrer)

Lehrer von Beruf und Mitarbeiter von Anthony Ngondi, ist er unser Fahrer und von unschätzbarem Wert für unsere Reiseleitung.

Williamer Mubiro

(Uganda)

Ist Lehrer und Unternehmer, hat in England studiert und organisiert und leitet die Reise in Uganda.

Unser nyendo reisen Netzwerk

Niemals lässt sich in Stichpunkten ausdrücken was alles zwischen den Menschen hier und dort an Geben und Nehmen stattgefunden hat.
Sicher habe ich auch einiges übersehen bzw. bin nicht informiert. Die Betroffenen mögen es mir bitte nachsehen. Nehmen Sie die Auflistung vielmehr symbolisch für Mitgefühl, gegenseitige Achtung und Anerkennung und die Freude am Helfen.

Für die Kangemi Slum School

  • Die Kundinnen der Keniareise 2005 haben 7 Jahre lang 30,- Euro im Monat den Lehrern der Schule überwiesen.
  • Einzelspenden der KundInnen diesen Jahres beliefen sich auf 2.000.- Euro.
  • Ein Kunde hat zu seinem runden Geburtstag unter seinen Freunden gesammelt.
  • Die Waldorfschule Prien hat den Erlös des WOW days 2012 gespendet.
  • Eine Klasse der Schule hat eine regelmäßige Patenschaft übernommen.
  • Das Schülerfirmenprojekt foodforfood verkauft Samsosas zugunsten der Schule.
  • Die Reisegruppe Februar 2011 hat der Schule eine Steinpresse für 600,- Euro geschenkt.
  • Eine Kundin hat einen neuen laptop dem Schuldirektor übergeben und unzählige Kleider Schuhe und Materialien wurden von vielen Kunden übergeben.
  • Aber vor allem: durch unsere regelmäßigen Besuche wurde das Selbstbewusstsein der Lehrer so gestärkt, dass sie über große Organisationen und Firmen verschiedene Anträge, u.a. den Bau eines Schulgebäudes bewilligt bekamen.

Für die Rudolf Steiner School Mbagathi Nairobi

  • Werden xx Patenschaften und xx Schuloatenschaften übernommen
  • Ebenso jede Menge Materialien und Kleidung mitgebracht
  • Und über eine deutsche Stiftung 10.000,- Euro vermittelt.

Für die Selenkay Massai Community

  • Wurde der Erlös eines WOW days an der Waldorfschule Ismaning für eine Pumpe geschenkt.
  • Durch den Antrag einer Reiseteilnehmerin über eine deutsche Stiftung wurden 20.000,- Euro für den Bau eines Kindergartens bewilligt,
  • und ein Kunde hat in eine Ziegenherde investiert.
  • Kleidung und Materialien wurden geschenkt.

Andere Initiativen

  • Über Kunden wurden den Macadamisfans durch eine Stiftung 5.000,- Euro für die Einrichtung einer Baumschule geschenkt.
  • Eine Reiseteilnehmerin wurde gewonnen für einen Lehrerseminarblock auf den Philippinen.
  • Ein Kunde hat den Kontakt zu interessierten Kleinbauern gepflegt und sie mit Infomaterialien über bio-dyn Anbau sowie mit Präparaten versorgt. Jetzt konnte er ein Stipendium für einen Bauern für eine 2jährige Ausbildung in England erwirken.
  • Ein Reiseteilnehmer unterstützt einen guide an der Küste mit der Finanzierung von Deutschkursen.
  • Ebenso gab es Unterstützung für das Mädchenprojekt Tukutane von Margaret Bachlechner.

NEU: Keniareise Weihnachten 2013

Die Weihnachtszeit

ist die lichtvollste und farbenprächtigste Jahreszeit in Kenia und alle Menschen dort sind in festlicher Feierstimmung. Am Indischen Ozean scheint die Zeit in paradiesischer Schönheit den Atem anzuhalten. Diese Reise wird von mir geleitet, hat bereits 6 Teilnehmerinnen und wird einmalig angeboten. Es ist "Höchstsaison" und darum eine frühe Buchung zu empfehlen. >>Flyer downloaden

Flyer downloaden

Mein Weihnachtswunsch

Möchten Sie...

nyendo reisen ein kleines Weihnachtsgeschenk machen?
Wenn Sie mein Buch „Ein leiser Ruf aus Afrika“ gelesen haben könnten Sie es bei Amazon aufrufen und einen kleinen Kommentar dazu schreiben. Das wäre toll. Vielen Dank. – www.amazon.de

Online Version - Abmelden / Unsubscribe

nyendo.reisen | Irmgard Wutte
Neugartenstraße 62 | 83209 Prien | Telefon: 08051 9615737
info@nyendo.de | www.nyendo-reisen.de